Suche
Close this search box.

Lexikon der Nomadenhonige

Ein Lexikon von typischen bis hin zu exklusiven Honigen, ein kostbares „von A bis Z“ über Honig und seine Umgebung, inhaltlich genau und typografisch lebendig, voller praktischer Vorschläge und historischer und literarischer Zitate. Auf 192 Seiten können Sie die Eigenschaften und Besonderheiten des Honigs und seiner Umgebung entdecken, ganz zu schweigen von den vielen Rezepten, Kuriositäten und Ideen zur Verkostung.

Ein Buch, das der nomadischen Imkerei gewidmet ist, um sich der Leidenschaft und Tradition des Honigs aus diesem besonderen Blickwinkel zu nähern. Als Synonym für Freiheit und Nonkonformität ist das Nomadentum seit jeher tief in der Menschheitsgeschichte verwurzelt. So drückt die nomadische Imkerei das Bestreben aus, den aus seltenen oder schwer zu sammelnden Blüten gewonnenen Honig zu schützen und zu bewahren.

Im weiteren Sinne ist es das Bemühen und die Möglichkeit, verantwortungsvoll aus den Ressourcen der Natur zu schöpfen. Mit Beiträgen von Luigi Manias (Imker und Literat), Andrea Paternoster (nomadischer Imker) und Daniele Savi (Anbauer von Lebensmitteln), Lucia Piana (Forscherin) und Zeichnungen von Yocci.

$21.45

Zusätzliche Informationen

Gewicht0.203 kg
Hersteller