Suche
Close this search box.

Teilen :

Riso Buono

Der in Casalbeltrame (NO) auf dem Landgut La Mondina der Familie Luigi Guidobono Cavalchini erzeugte Reis hat nicht nur organoleptische und ernährungsphysiologische Qualitäten, sondern auch eine lange und reiche Tradition. Es gehört der Familie Luigi Guidobono Cavalchini und hat eine reiche und langlebige Tradition. Wir befinden uns am Ende des siebzehnten Jahrhunderts, als die Adelsfamilie Guatieri die Grafschaft Nizza verlässt und sich in Novara niederlässt, wo sie im Laufe der Zeit wichtige Innovationen in Form von Reisanbau und Bewässerungsmethoden einführt.

Die Geschichte des Riso Buono beginnt hier, aber nur der ständige Wunsch, sich zu verbessern und zu erneuern, hat dafür gesorgt, dass die antike Tradition dieses Reises durch die Erbfolge der Markgrafen Cuttica di Cassine und heute der Barone Guidobono Cavalchini bis in die heutige Zeit überliefert wurde. Die Opfer von Generationen, die Verbundenheit mit dem Territorium und die Liebe zur Natur sind die Hauptzutaten für ein Produkt, das auf absolute Qualität abzielt und den raffinierten Geschmack einer sehr anspruchsvollen Kundschaft anspricht.

Vom ein Jahr lang gereiften Carnaroli-Reis bis zum Artemide-Reismehl streben die Produkte von Riso Buono nach Exzellenz in einem Bereich, der alles andere als selbstverständlich ist, und schaffen es mit Bravour, eine der wichtigsten Zutaten der alpinen Küche zu veredeln.

    Jetzt bestellen: